Wissensquell am Rennsteig

26. Juni 2009     0 Kommentare

Werraquelle und Dreistromstein
Genau eine Woche nach der Lehrstuhl-Exkursion steht heute das nächste Highlight in Form des traditionellen Blockseminars in Siegmundsburg an. Zur Diskussion des diesjährigen Themas Business Process Management finden sich Professor Küspert, Studenten, Mitarbeiter und Gäste für zwei Tage im Haus Rosenbaum des Studentwerks Thüringen ein. Für die Anfahrt nutze ich bis Saalfeld die Bahn und radel anschließend die 40km auf der B281 über den Thüringer Wald. Vorallem das erste Stück bis Arnsgereuth hat es mit einer Steigung bis zu 10% über 8 Kilometer in sich. Im dichten Nebel sehe ich zum Glück nicht immer das ganze Ausmaß vor mir, kurz vor 9 Uhr komme ich pünktlich in Siegmundsburg an. Bis zum späten Nachmittag lauschen wir nun den studentischen Vorträgen, reichlich gespickt mit Diskussionen. Vor dem Abendbrot steht noch eine kleine Wanderung zum Dreistromstein sowie zu einer der beiden bekannten Werraquellen auf dem Programm. Jetzt hat sich auch wieder etwas Hunger eingestellt, der mit Grillgut und Salat erfolgreich bekämpft wird. Nach dieser deftigen Stärkung unterhält uns Herr Prof. Wedekind mit seinem After Dinner Talk, anschließend gleitet der Tag bei Bier, Wein und gemütlichem Beisammensein langsam aus.

Kommentare