Weihnachten

26. Dezember 2010     2 Kommentare

Weihnachten 2010
Dass sich nun schon seit über drei Wochen der Schnee konstant und in rauhen Mengen in Jena hält, ist eine echte Überraschung und sorgt für einen echten Klassiker: weiße Weihnachten! Zur Sensation gerät das Ganze allerdings mit dem Nachschlag von gut 30cm in der Heiligabend-Nacht, teilweise sind am nächsten Tag Autos nur noch als Schneehaufen zu erkennen. Da auch der Nahverkehr zusammengebrochen ist, sind wir froh Weihnachten ab diesem Jahr zu Hause zu feiern und für den Weg zur Festtags-Gans am ersten Weihnachtsfeiertag auf den Schlitten zurückgreifen zu können. Ich liebe Schnee!

Kommentare [2]

  1. Nadine schrieb am 4. Januar 2011, 16:54 [#]

    Na ihr beiden… das mit dem unverkrampften Lachen müsst ihr aber noch üben! Nur Felix kriegt ne 1+ ;o)

    Liebe Grüße

  2. Matthias schrieb am 4. Januar 2011, 20:36 [#]

    @Nadine: das ist gar nicht so einfach nach dem Selbstauslöser über die Eisenbahn und am Weihnachtsbaum vorbei zu stolpern und rechtzeitig die angedachte Position einzunehmen ;-) Außerdem waren wir gerade auf dem Sprung zum Gansessen, da kann die Konzentration schonmal nachlassen :D