Zwerg am Sonnenberg

19. März 2011     2 Kommentare

Spaziergang Sonnenberge
Wieder einmal gibt sich die Sonne redlich Mühe, nach einer nassgraukalten Woche unsere Lichtakkus am Wochenende wieder aufzuladen. Also nix wie raus nach Felix’ Mittagsschlaf und erstmal mit dem Bus zur Papiermühle. Ein paar Stufen später genießen wir im Kalkhang den Ausblick auf Jena mit der Sonne im Rücken. Felix kämpft sich tapfer die Sonnenberge hoch, vor einem halben Jahr ging’s hier in umgekehrter Richtung flotten Schrittes talwärts. Verschiedene Äste und Zapfen auf dem Weg bekommen seine volle Aufmerksamkeit, sodass wir nach gut 1,5h unser Motivationsziel erreichen – mal wieder der Landgrafen mit Spielplatz und leckerem Kuchen. Auf dem letzten Stück über Friesweg, Ricarda-Huch-Weg und den Nordfriedhof schmelzen die Meter durch Gefälle-Rennen und Versteckspiele nur so dahin – am Ende hat Felix wieder eine gut 4km lange Strecke in den Beinen.

Kommentare [2]

  1. Andreas schrieb am 20. März 2011, 00:05 [#]

    Prima Training! Wenn ihr das Trainingspensum weiter steigert, kann der Kernberglauf 2014 kommen – Felix ist dabei und wird das Feld aufmischen!

  2. Matthi schrieb am 21. März 2011, 13:28 [#]

    Noch würde ich über 15km die Nase vorn haben, aber der Tag wo er zum Überholen ansetzt kommt wahrscheinlich schneller als gedacht ;-)