Assessment-Seminar

26. Mai 2011     0 Kommentare

Siegmundsburg
In logischer Konsequenz ist in diesem Sommersemester Katharina verantwortlich für das Blockseminar zum Thema Informatik und Wirtschaft, nachdem Andreas und mir diese Aufgabe in den letzten beiden Jahren zugefallen war. Für die Anreise mit dem Rad habe ich noch Bernhard begeistern können, gemeinsam treten wir ab Bahnhof Rudolstadt-Schwarza über Bad Blankenburg, Schwarzburg, Oberweißbach und Neuhaus nach Siegmundsburg in die Pedale (45km, 2h:25m, 810Hm). Wir kommen fünf Minuten vor Seminar-Beginn am Haus Rosenbaum an und haben noch genügend Zeit für eine erfrischende Dusche, weil sich der Start um eine halbe Stunde verzögert. Die abwechslungsreichen Vortragsthemen lassen die Zeit bis zur traditionellen Wanderung schnell vergehen, leider müssen wir diese vorzeitig abbrechen wegen einsetzenden Regens. Der Abend klingt mit Gesprächen bei Bratwurst und Bier sowie sportlichen Aktivitäten am Kicker ganz entspannt aus. Nach vier weiteren Vorträgen am Freitag treten Bernhard und ich unter einem locker bewölktem Himmel die Rückfahrt an, diesmal über Katzhütte. Bis auf den Anstieg von Scheibe-Alsbach zum Oberbecken des Pumpspeicherwerks Goldisthal geht es das Schwarztal hinunter. Durch abwechselnde Führungsarbeit zeigt der Tacho ständig Werte über 30km/h an und die 45km bis nach Bad Blankenburg sind bereits nach 1,5h geschafft, Zeit für ein Eis bevor wir in den Zug nach Jena steigen.

Kommentare