FGDB-Treffen

17. November 2011     2 Kommentare

FGDB-Treffen Potsdam
Gemäß der Formel DBIS-Mitarbeiter + GI-Mitglied = FGDB-Teilnahme fahre ich heute mit Andreas und Bernhard nach Potsdam zum Fachgruppentreffen Datenbanken. Dort treffen wir auch noch unseren ehemaligen DBIS-Kollegen Gennadi. Gemeinsam lauschen wir in den Räumen des HPI den Vorträgen mit dem stetig wiederkehrenden Thema In-Memory-Datenbanken. Beim delikaten Abendessen bietet sich die Gelegenheit zum Austausch von Neuigkeiten aus Arbeits- und Privatleben bei einem guten Tropfen. Doch da unsere heutige Unterkunft nur bis 23 Uhr die Schlüssel ausgibt, müssen wir schon bald wieder die Gemütlichkeit beenden und den 2km langen Weg durch die Potsdamer Nacht antreten. Der nächste Tag wird mit einem interessanten Einblick in die School of Design Thinking eröffnet, überraschender Weise endet der letzte Vortrag des Treffens pünktlich kurz vor 12 Uhr. Wir spurten zur S7 in Richtung Hauptbahnhof Berlin und erreichen dort im Laufschritt eine frühere ICE-Verbindung. Da uns jedoch für diese die Platzreservierung fehlt und der Magen knurrt, weichen wir kurzerhand ins Bordrestaurant aus und genießen die Rückfahrt bei einer leckeren Ofenkartoffel für stolze 7,90 EUR.

Kommentare [2]

  1. Jens Kubieziel schrieb am 25. November 2011, 23:54 [#]

    Von der Design-Thinking-Schule musst du mal berichten. Der Prof. Meinel berichtete kürzlich ganz stolz davon und eine andere Professorin war ebenfalls recht angetan.

  2. Matthi schrieb am 27. November 2011, 21:21 [#]

    @Jens: Wir haben im Rahmen eines einstündigen Vortrags von Prof. Ulrich Weinberg nur einen groben Ein- und Überblick in die Arbeitsweise und das Ziel der Einrichtung bekommen. Klang aber schon alles sehr anspruchsvoll und spannend, wenn Studenten-Teams in einem Semester ein konkretes Projekt zu bearbeiten haben, z.B. kundenfreundliche Sicherheitskontrolle am Flughafen. Dazu gehört dann die Einarbeitung in sämtliche Grundlagen aller involvierten Partner und Prozesse, aber eben auch die Durchführung von Testkontrollen inklusive anschließender Testflüge :-)