Vulpecula Turris

18. Februar 2012     0 Kommentare

Fuchsturm
Die Sonne und fast schon frühlingshafte Temperaturen verlocken zu einer kleinen ersten Wanderung in diesem Jahr. Mit dem Bus geht’s zur Endhaltestelle im Ziegenhainer Tal und über den Grillparzerweg mit ordentlichem Anstieg bergauf. Nach einer halben Stunde erreichen wir passend zur Mittagszeit kurz vor 13 Uhr den Fuchsturm. Zwar ohne Mittagsschlaf dafür gut gestärkt stürmt anschließend Felix mit Diana weiter in Richtung Parkplatz, kurz danach folgen wir dem Weg linker Hand talwärts durch den Wald und landen schließlich im neuen Wohngebiet Bei den Fuchslöchern. So langsam geht der Apfelstückchen-Vorrat zur Neige und Felix fragt schon häufiger, wie weit es noch ist. Gegen halb ist die Straßenbahn-Endhaltestelle in Jena-Ost erreicht und wir lassen uns nach 4.5km und gut 160Hm auf die Sitze fallen.

Kommentare