Nürnberg-Revival

15. Dezember 2012     0 Kommentare

Nürnberg

Statt an einem Freitag wie in den letzten drei Jahren starten wir am frühen Samstag-Nachmittag zu unserer Nürnbeeeerg-Runde. Dafür ist heute auch wieder Simon dabei. Halb 6 stürmen wir die Bude von Jens in Fürth, bald darauf bringt uns die U-Bahn bis zur Lorenzkirche und wir schieben uns mit den Massen zum Eingang des Christkindlesmarkt, wo wir folgendes kulinarische Programm absolvieren:

  • Glühwein an der Ecke Plobehofstraße/Spitalstraße
  • Drei im Weckle an der Süd-Ost-Ecke des Hauptmarktes
  • Fischbrötchen an der Marktwest-Seite
  • Feuerzangenbowle mit Schuss an der Fleischbrücke
  • Aufstieg zur Burg
  • Fischbrötchen am Markt
  • Heißer Caipi neben der Feuerzangenbowle

Nachdem die Marktstände geplündert sind, fahren wir satt und glücklich wieder zurück nach Fürth, obwohl es erst kurz nach 9 ist. Wir werden halt auch nicht jünger… :-)

Kommentare