Burgauer Wehr

25. April 2013     2 Kommentare

Burgauer Wehr
Nachdem die Sonne bereits am Wochenende zum Angrillen verführt hat, hole ich heute Felix etwas eher vom Kindergarten ab und nutze das wunderschöne Frühlingswetter für eine kleine Radtour zum Burgauer Wehr. Nach Eis und Kaffee gibt’s am Ufer viel zu entdecken, auch die nackten Füße nehmen bereits Kontakt zur Saale auf. Gestärkt mit Kartoffelsuppe und Würstchen schwingen wir uns halb 7 wieder in den Sattel für den Heimweg.

Kommentare [2]

  1. Micha schrieb am 30. April 2013, 10:42 [#]

    Das macht Ihr richtig! Ein schönes Ziel und ein schöner Weg dahin. Kann man hier nur von träumen. Aber immerhin sind wir am Radfahren dran. Also die Eltern eher… der Nachwuchs zieht momentan noch das Laufrad vor, obwohl das Fahrrad das Geburtstagshighlight schlechthin war. Kinder… ;)

  2. Matthi schrieb am 30. April 2013, 19:49 [#]

    @Micha: ich sehe schon, in Dir schlummert weiterhin die Jena-Sehnsucht! Die Wege durch die Oberaue sind aber wirklich ideal zum radeln. Und gebt bei eurer Kleinen nicht auf, die Lust auf’s Fahrrad kommt sicher noch!