Licht aus, Spot an

29. November 2014     4 Kommentare

Weihnachtsmarkt-Lichter
Trotz ungemütlicher Temperaturen um den Gefrierpunkt zieht es Felix am späten Nachmittag zum Jenaer Weihnachtsmarkt, auf dem “Spectaculum Jenensis” am Pulverturm erwartet ihn Bogenschießen und eine Schau-Schmiede. Und auch wenn sich das Tageslicht gerade sehr früh verabschiedet, ergeben sich dadurch wenigstens sehr interessante Beleuchtungs-Effekte.

Kommentare [4]

  1. Micha schrieb am 3. Dezember 2014, 11:33 [#]

    Hach, wat schön. Ich habe es in diesem Jahr auf noch keinen Weihnachtsmarkt geschafft. Ich muss das ändern, dringend ;)

  2. Matthi schrieb am 3. Dezember 2014, 12:37 [#]

    Macht sich auch gut zur Mittagszeit, gibt viele leckere Sachen! :-)

  3. Micha schrieb am 4. Dezember 2014, 13:42 [#]

    Nehmen wir mal an, der Weihnachtsmarkt wäre in meinem Fall in der Mittagspause zu erreichen, ich wäre die folgenden 2 Stunden nicht arbeitsfähig ;)

  4. Matthi schrieb am 4. Dezember 2014, 20:43 [#]

    … dann war’s wohl ein Glühwein zu viel ;-)