Steinbruch-Idylle

3. Oktober 2015     0 Kommentare

Während wir letztes Jahr den Tag der Deutschen Einheit noch mit einer Radtour zur Burg Liebstedt verbrachten, feiern wir heute in familiärer Runde wie eigentlich üblich unseren Umzug nach Nennsdorf vor 28 Jahren. Gut gesättigt vom Mittagessen nutzen wir das wunderschöne Herbstwetter für einen kleinen Spaziergang ins Götteritztal zum Steinbruch. Dabei gibt es unterwegs für alle viel Spaß bei der Schnitzeljagd zum Urviecher-Multicache. Vor Ort angekommen bietet das Gelände für die Kinder wunderbare Möglichkeiten zum Entdecken und Spielen, während die Männer ihre Geologie-Expertise für die Fragen zum Steinbruch-Earthcache ausgraben. Was für eine Idylle und Wonne in der wärmenden Herbstsonne!

Kommentare