Mondschein-Rodeln

22. Januar 2016     6 Kommentare

Rodeln am Windknollen

Yeah, endlich mal wieder etwas Schnee in Jena! Auch wenn noch nicht die Mengen vergangener Jahre erreicht sind, nutzen Simon und ich den Freitag-Abend zum Rodeln am Windknollen. Ausgerüstet mit Schlitten, Thermoskannen-Glühwein und guter Laune wählen wir den traditionellen Aufstieg über den Steiger. Oben angekommen bietet sich eine wundervolle Atmosphäre mit Mondlicht auf dem Schnee und der leuchtenden Stadt im Tal, bevor es mit viel Spaß auf die Abfahrt geht.

Kommentare [6]

  1. Micha schrieb am 1. Februar 2016, 11:18 [#]

    wow – tolles Bild! Abgesehen von der Kälte, kann ich mir gerade die Stimmung ausmalen. Eine tolle Idee! Schade, Schnee sollte bei 30 Grad fallen und liegen bleiben ;)

  2. Matthi schrieb am 1. Februar 2016, 23:28 [#]

    Durch den Fast-Vollmond haben hier 4-5 Sekunden Belichtungszeit gereicht, diesen Effekt fanden wir sehr faszinierend! Allerdings war das Einstellen der Kamera bei den Temperaturen tatsächlich nicht so prickelnd ;)

  3. Micha schrieb am 3. Februar 2016, 08:00 [#]

    Kenn ich irgendwo her… Dieses Gefrickel bei Minusgraden und die extrem verkürzte Haltbarkeit der Akkus lassen mich trotz idealem Himmel immer wieder drinnen verharren.
    Im Moment ist es aber eh zeitlich dünn hier, das Equipment in irgendeiner Kiste. Aber die Kreativität mit Farben kommt nicht zu kurz, mit Rolle :)

  4. 毛泽东 schrieb am 18. Februar 2016, 10:22 [#]

    你好马太! 这是一张很好的照片. 再见.

  5. Matthi schrieb am 18. Februar 2016, 21:09 [#]

    Vielen Dank für Grüße aus dem fernen Osten, oh großer Mao Zedong ;-)

  6. 毛泽东 schrieb am 19. Februar 2016, 10:26 [#]

    Google translate ist grossartig! Ok, hier nicht: No google in China :(