Winterlinge

12. März 2011     0 Kommentare

Winterlinge
Nachdem wir uns vor einem halben Jahr in eine naturnähere Umgebung innerhalb von Jena umgetopft haben, sehen wir nun täglich vor der Haustür den Frühling mit großen Schritten heraneilen. Neben Schneeglöcken und Krokussen erzeugen dabei auch einige Winterlinge die ersten Farbtupfer. Um statt einzelner Tupfer ganze Farbkleckse bewundern zu können, radeln wir am Vormittag ins Rautal. Mit Beginn des Kopfsteinpflasters taucht die Straße in den Wald ein und wir stellen die Räder ab. Nach dem anschließenden Fußweg von knapp 1,5km haben wir das Flächennaturdenkmal Winterling – Edellaubholzwald erreicht, was für eine Augenweide! Auch die ersten Insekten haben dieses gelbe Meer bereits für sich entdeckt, es summt und surrt über den Blüten. Voll sonniger Eindrücke treten wir den Rückweg zum Mittagessen an.

Kommentare