Blumenmeer und mehr

30. August 2009     0 Kommentare

Ega Erfurt
Das heitere Wetter bei gemäßigten 21 Grad nutzen wir am heutigen Sonntag für einen Ausflug zum egapark Erfurt. Nach Felix’ Mittagsschlaf sind wir gegen viertel 4 vor Ort und treffen noch eine Freundin von Diana. Am Eingang leihen wir uns einen Bollerwagen für Felix und Gepäck, die guten Erfahrungen vor ein paar Wochen an der Ostsee werden auch heute bestätigt. Wir schlendern zum östlichen Ende des Parks zur Cyriaksburg. Mit Felix erklimme ich den Aussichtsturm, der einen guten Rundumblick über das Erfurter Stadtgebiet ermöglicht. In Restaurant der Caponniere lassen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken, bevor wir uns nach gut drei Stunden mit Rutsch- und Schaukeleinlagen auf dem großen Spielplatz dem Ausgang zuwenden. Würden wir in Erfurt wohnen, wären wir hier öfter – und die 70 EUR für eine Familien-Saisonkarte eine lohnende Investition!

Kommentare