Pfadfinder

22. August 2010     2 Kommentare

Wanderung Johannisberghorizontale - Karte
OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA]
Das schöne Wochenend-Sommerwetter hält auch nach unserer Zeltübernachtung am Sonntag an. Diese Chance nutze ich mit Diana und Felix für eine kleine Wanderung über die Johannisberg-Horizontale. Gegen 15 Uhr starten wir in Wöllnitz und laufen das Pennickental hoch. Kurz vor dem Ortsende verlassen wir die Straße und folgen einem Hohlweg (weiß-gelb-weiß) in die Bergflanke um nach knapp einem Kilometer die Mittlere Horizontale zu erreichen. Bald schon öffnet sich der Blick auf das Saaletal über Burgau, Winzerla und Lobeda, herrlich!
Wanderung Johannisberghorizontale
Auf schmalen Pfaden geht es nun weiter, immer abwechselnd zwischen schattigeren Waldabschnitten und sonnigen exponierten Wegstücken. Kurz nach 17 Uhr erreichen wir die Lobdeburg, Felix erkennt sie von unserem Ausflug vor zwei Wochen wieder. Ein paar Treppenstufen später lassen wir uns in der Lobdeburgklause nieder und genießen ein Eis bei tollem Ausblick. Gut gestärkt gehen wir auf den Rückweg nach Wöllnitz der insgesamt 7,5km langen Rundstrecke – von der Felix bis auf den anfänglichen Anstieg und einige Abschnitte der Horizontale alles selbst gelaufen und jetzt schön geschafft ist!

Kommentare [2]

  1. Micha schrieb am 26. August 2010, 07:59 [#]

    Sehr schön! Da hab ich gleich mal eine Zeitvorstellung für die Tour. Planen nämlich Leni in den Deuter zu setzen und die Tour mal zu laufen, überlegten nur bisher, ob wir das an einem Nachmittag schaffen. Dadurch wird das Ganze jetzt realistischer :)

  2. Matthi schrieb am 26. August 2010, 08:43 [#]

    @Micha: freut mich, bei euren Planung behilflich zu sein :) Die Idee mit dem Tragerucksack hatten wir auch anfangs, allerdings wollte Felix nach 5min auf den Schulter doch auch wieder selber laufen, wäre also nur komplizierter gewesen. Aber Leni ist ja noch ein ganzes Stück kleiner, da ist es für Deinen Rücken sicherlich angenehmer mit der Kraxe ;) Dann bin ich mal gespannt, wann auf Trabantini von eurer Tour was zu sehen ist!