Johannisberg-Horizontale

30. September 2012     0 Kommentare

Wanderung Johannisberghorizontale - Karte
OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA]
Wahnsinn, was für ein Sommer-Endspurt am letzten September-Tag! Diese Chance lassen wir uns nicht entgehen und so starten wir gegen 11 in Wöllnitz zur Herbstwanderung mit Oma und Opa. Wie vor zwei Jahren haben wir uns das Gebiet um den Johannisberg ausgesucht, allerdings laufen wir heute dieselbe Strecke in umgekehrter Richtung.

Wanderung am Johannisberg
Auf der alten Wöllnitzer Straße erreichen wir Alt-Lobeda, am Schloss vorbei führt der Weg hoch zur Lobdeburgklause. Hier kehren wir nach gut einer Stunde zum leckeren Mittagessen ein. Während wir die Aussicht auf’s Saaletal genießen, ist Felix mit dem Einsammeln aller herumliegenden Kastanien beschäftigt. Gut gestärkt folgen wir anschließend den Treppen hoch zur Lobdeburg, um dann auf der mittleren Horizontale den Rückweg einzuschlagen. Diese führt uns anfangs durch schattige Mischwald-Abschnitte, welche jedoch bald wunderschön sonnigen und herbstlich gefärbten Wegstücken weichen, deren exponierte Lage einen grandiosen Blick auf Lobeda, Burgau und Winzerla freigeben. Direkt unterhalb des markanten Kalk-Steilabfalls nascht Felix die ersten Schlehen, kurz darauf steigen wir an der Nord-West-Ecke nach Wöllnitz ab und erreichen gegen 15 Uhr den Ausgangspunkt unserer 7km-Runde.

Kommentare