Heineken vs. IKEA

4. Februar 2009     5 Kommentare

Aktuell sind gerade zwei Werbe-Spots unterwegs, die sich thematisch sehr ähnlich sind und selbst nach mehrmaligem Betrachten für ein breites Grinsen sorgen. Das nenne ich mal kreative und witzige Werbung in der sonst so trüben (deutschen) Werbelandschaft. Zuerst der Spot von Heineken:


Der verwendete Browser unterstützt nicht die Anzeige von Adobe Flash-Objekten, hier ist der Download-Link für den Player.

Und hier die Werbung von IKEA für den PAX-Schrank:


Der verwendete Browser unterstützt nicht die Anzeige von Adobe Flash-Objekten, hier ist der Download-Link für den Player.

Kommentare [5]

  1. Micha schrieb am 4. Februar 2009, 13:28 [#]

    YEAH – ich liebe diese Spots! Und passend zu meiner Garage hat meine Frau nun auch PAX. Okay, ich war am Samstag übel kreuzlahm nach der Aktion, aber 3 Meter Lyngdal baut sich nunmal ned von alleine auf. Da sind die Lyngdal-Türen in dem Spot Baby-Türen dagegen :D
    Und die Werbung dafür hat mir auch endlich mal beigebracht warum Frauen so übel auf tolle Kleiderschränke abfahren…

  2. Matthi schrieb am 4. Februar 2009, 20:33 [#]

    Aber euer PAX steht nicht im eigenen Zimmer wie oben zu sehen, oder? Auf den Zusammenbau eines Möbelstücks hätte ich auch mal wieder Lust, ich sollte mal testweise als Aufbauer bei IKEA anheuern – oder wir müssen in eine größere Wohnung umziehen :-) Übrigens, wenn ihr die Aufbauanleitung nicht mehr braucht – sowas wird erstaunlich oft gesucht

  3. Micha schrieb am 5. Februar 2009, 08:21 [#]

    Huch! Hatte mir hinterher auch überlegt, dass ich zumindest die der Türen hätte aufheben sollen…
    Aber unter Deinem Link gibt’s einen Link zum Support von IKEA – und da gibt’s die auch nochmal ‘schweißvonderstirnwisch’

    Nee, eigenes Zimmer hat der PAX ned bekommen. Aber wenn Du unbedingt Möbel aufbauen willst… am 26. bekommen wir nochmal welche :D

  4. Thomas schrieb am 22. Februar 2009, 21:14 [#]

    Die Emanzipation der Männer im Heineken-Spot, nur köstlich. ;-)

  5. Matthi schrieb am 22. Februar 2009, 23:24 [#]

    Apropos köstlich – das Bier habe ich selbst noch gar nicht probiert! Die Werbung ist zwar einprägsam aber motiviert mich jetzt nicht unbedingt zum Produktkauf… Weiß jemand, ob sich das lohnt?